SpurWechsel

 "Rückenwind für Familien" und die "Linzgau Kinder- und Jugendhilfe" machen den SpurWechsel.

SpurWechsel ist ein Beratungsangebot für Eltern:

  • die aufgrund des Verhaltens ihres Kindes einen Unterstützungsbedarf sehen.
  • die durch Dritte (z. B. Schule, Nachbarschaft, Jugendamt) zur Veränderung von Verhaltensweisen ihres Kindes aufgefordert werden.

Mit den Eltern geht es zuerst darum, den Blick auf noch nicht erkannte Einflussmöglichkeiten zu richten, um sich bewusst für oder gegen die Hilfe durch SpurWechsel entscheiden zu können.

Und in der weiteren Zusammenarbeit:

  • formulieren Eltern, was sich verändern soll.
  • wird kritisiertes Verhalten im Alltag in den Blick genommen.
  • wird nach Veränderungsmöglichkeiten gesucht.
  • wird überprüft, was sich verändert hat.
  • bekommen Eltern Rückmeldung.
  • finden Elterngruppen statt, in denen sich Eltern Feedback holen und geben können.
  • Ziel ist, kritisiertes Verhalten zu verändern bzw. erwünschte Veränderungen zu erreichen.

Ansprechpartnerin: Frau Bettina Haidlauf